VogelhaltungWellensitticheWildvögelWissenswertes

Welche Vögel können sprechen?

Welche-Vögel-können-sprechen
Foto: pixabay

Es gibt viele Tierarten auf der Welt. Doch nur wenige können die menschliche Stimme geradezu täuschend echt imitieren. Besonders begabt hierbei sind einige Vogelarten, die sich auch in unseren Wohnzimmern oder Vollieren zu Hause wiederfinden lassen. Warum dies ist so und welche Vögel das Sprechen erlernen können, erklären wir dir im folgenden Beitrag.

Warum sprechen manche Vögel?

Einige Vögel entwickeln sich mit der Zeit zu richtigen Plappermäulern. Allerdings muss man hierzu sagen, dass es sich hierbei nicht wirklich um das Sprechen im Sinne von Kommunikation handelt, sondern eher ein Nachplappern bzw. Nachahmen der menschlichen Sprache. Ein wichtiger Punkt hierbei spielt oft die Verbundenheit zum Menschen. Denn der Vogel will sich hiermit im „Schwarm“ der Menschengruppe integrieren oder will seinem Besitzer mitteilen, dass er ihn in seiner Gruppe bzw. als Freund akzeptiert. Hierzu ist es am besten, wenn der Vogel Vertrauen zu dir hat und entsprechend zahm ist. Es gibt Vogelarten bei denen das oft leichter gelingt, wie z.B. bei dem Zähmen von Wellensittichen. Andere benötigen hierfür etwas mehr Zeit. Vögel haben ein hoch entwickeltes Gehirn und können daher oft Wörter und in manchen Fällen sogar ganze Sätze nachplappern.

Vogelarten-sprechen-sittich-papagei
Foto: pixabay

Einigen Vogelarten fällt das Sprechen leichter als anderen. Das hängt mit vielen Faktoren zusammen, wie z.B. Sozialverhalten, Dicke der Zunge, Ausprägung der Stimmbänder und andere physische Gegebenheiten. Papageien fällt das Sprechen daher oft leichter als kleineren Sitticharten. Ganz wichtig hierbei ist es, dass man schon im jungen Alter mit den Vögeln übt. Nur selten erlernen die gefiederten Freunde das Sprechen von allein.

Welche Vogelarten können sprechen erlernen?

Wie bereits erwähnt, können viele Papageien- und Sitticharten das Sprechen erlernen. Nicht bei jeder Art klappt es gleich gut. Außerdem muss man bedenken, dass auch nicht jeder Vogel das Talent zum Sprechen hat, sondern seine Begabungen in anderer Weise zeigt.

Graupapagei

Diese gefiederten Freunde haben eine besondere Begabung für das Sprechen. Dies liegt unter anderem auch an ihrer hohen Intelligenz. Sie können sich oft in kurzer Zeit einen größeren Wortschatz aneignen und diesen auch teilweise in ganzen Sätzen wiedergeben. Oftmals können sie Wörter auch in wiederkehrenden Situationen passend einsetzen. Daher werden diese Tiere auch gerne als Haustier gehalten. Allerdings muss man hierbei bedenken, dass du dich mit deinem Graupapagei mehrere Stunden am Tag beschäftigen solltest, um ihn zu sozialisieren und ihm gerecht zu werden. Eine Anschaffung sei also vorab gut zu überlegen.

Graupapagei-sprechen
Graupapagei / Foto: pixabay

Amazonenpapagei

Genauso sprachbegabt sind die unterschiedlichen Arten der Amazonenpapageien. Sie können sich ebenfalls einen sehr großen Wortschatz aneignen und lieben es, Melodien nachzusingen. Oft kann diese Papageienart nach nur ein paar Stunden schon erste Wörter oder sogar Sätze sprechen. Amazonen haben oft eine weichere Stimmenfarbe als andere Papageienarten und können daher besonders gut die menschliche Stimme imitieren und singen.

Amazone-sprechen
Amazonenpapagei / Foto: pixabay

Ara

Der Ara gehört ebenfalls zu den bekanntesten Papageienarten. Ihn gibt es auch in verschiedenen Farbschlägen und Arten. Sie sind ebenfalls sehr intelligent und können auch in manchen Fällen sprechen. Die Stimme klingt etwas krätziger. Bei der Anschaffung und Haltung von Aras sollte man jedoch bedenken, dass diese immer gefordert und ausgelastet werden müssen. Andernfalls könnte der Vogel aus Langeweile anfangen, Möbel und andere Gegenstände im Haus anzuknabbern oder gar zu zerstören.

ara-sprechen
Ara / Foto: pixabay

Kakadu

Kakadus sind vielfältige Vögel und in verschiedenen Größen und Farben zu finden. Auch diese Vögel sind intelligent, haben aber auch ihren eigenen Kopf. Sie benötigen viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Sie können das Sprechen erlernen, dies benötigt jedoch oftmals mehr Zeit und Ausdauer als es bei anderen Vogelarten der Fall ist. Die größeren Kakadu-Arten haben in der Regel eine angenehme Sprechstimme. Kleinere Arten, wie z.B. der Rosakakadu, hingegen haben eine quietschende, hohe Stimme, die nicht für jedermann angenehm ist.

Kakadu-sprechen
Kakadu / Foto: pixabay

Edelpapagei

Der Edelpapagei gehört ebenfalls zu den intelligentesten Vogelarten und kann somit auch sehr gut das Sprechen erlernen. Besonders kann er die erlernten Wörter und Sätze in den richtigen Situationen anwenden und ist sehr lernbegierig. Seine Aussprache ist besonders klar und verständlich.

Edelpapagei-sprechen
Edelpapagei / Foto: pixabay

Rotsteißpapagei

Im Gegensatz zu anderen Papageienarten verfügen Rotsteißpapageien zwar über einen eher geringen Wortschatz, haben dafür aber eine deutlichere und bessere Aussprache der Wörter als viele andere Vogel- bzw. Papageienarten. Für das Erlernen des Sprechens benötigen diese kleinen gefiederten Freunde jedoch etwas länger.

Wellensittich

Viele Menschen wissen nicht, dass in den kleinen, zierlichen Wellensittichen auch oft richtiger Sprachtalente stecken. Sie können nicht selten sogar ganze Sätze sprechen und einzelne Wörter sogar in den richtigen Situationen verwenden. Oftmals können Wellensittich sogar besser sprechen als einige ihrer größeren Papageien Artgenossen. Durch ihre eher raue Stimme muss man aber teilweise genauer hinhören, um diese zu verstehen. Hinzu kommt, dass nicht jeder Wellensittich das Talent zum Sprechen besitzt. Du solltest also frühzeitig in den ersten Wochen und Monaten seines Lebens mit ihm trainieren.

Wellensittich-sprechen
Wellensittich / Foto: pixabay

Nymphensittich

Im Gegensatz zu den kleineren Wellensittichen sprechen Nymphensittiche eher nur vereinzelte Worte. Ihr Talent steckt eher im Gesang. Oft können sie ganze Melodien und Lieder nachpfeifen und sich diese auch merken.

Nymphensittich-sprechen
Nymphensittich / Foto: pixabay

Mönchssittich

Der Mönchssittiche kann mit etwas Geduld auch einige Wörter erlernen und aussprechen. Bei kontinuierlichem Training kann er diese im besten Fall sogar in den richtigen Situationen wiedergeben. Dies hängt aber natürlich auch mit den äußeren Umständen und der Sozialisierung der Vögel zusammen.

Halsbandsittich

Diese Sittiche sind besonders sprachbegabt und plappern Wörter und ganze Sätze nach. Die farbigen Vögel haben eine eher hohe Sprechstimme und können die menschliche Stimme nicht ganz originalgetreu imitieren. Sie sind jedoch so intelligent, dass sie Wörter und Sätze schnell erlernen und wiedergeben können. Von ihrem Sprachtalent finden sich viele Videos im Internet.

Halsbandsittich-sprechen2
Halsbandsittich / Foto: pixabay

Können wilde Vögel das Sprechen ebenfalls erlernen?

In ganz seltenen Fällen erlernen auch einige Rabenvögel und Stare das Sprechen. Hier ist es aber oft der Fall, dass sie von Menschen aufgezogen wurden oder sehr nah mit dem Menschen zusammenleben. In der Regel lernen Wildvögel das Sprechen nicht, da sie keinen direkten Bezug und soziale Verbindung zu Menschen haben.

Wie kommunizieren Vögel untereinander?

Vögel-sprechen-miteinander
Foto: pixabay

Auch wenn einige Vögel die menschliche Stimme nachahmen können, verstehen sie die Wörter in dem Sinne natürlich nicht. Sie haben ihre eigene Art, miteinander zu kommunizieren. Hierzu gehören zum Beispiel einige Rufarten, wie z.B. Lockrufe, Kontaktrufe und Alarmrufe. Außerdem ist auch der Gesang einiger Vogelarten ein wichtiges Kommunikationsmittel. Zudem kommunizieren Vögel auch viel mit der Körpersprache und ihrem Verhalten. Zur Balzzeit plustern sich einige Männchen auf und führen sogar Tänze für die Weibchen auf. Auch bei Wellensittichen ist ein unterschiedliches Verhalten zwischen männlichen und weiblichen Wellensittichen zu erkennen. Sehr bekannt ist auch das Balzverhalten bei Pfauen.

 

 

Related posts

Wellensittich das Sprechen beibringen – Diese Tipps helfen dabei!

Katharina

Wellensittich Krallen schneiden – die besten Tipps

Joern

Lebenserwartung: Wie alt werden Wellensittiche?

Joern